Nach oben

Traumdeutung

Medium Carina: Traumdeutung


Traumdeutung: Foto: © underworld / shutterstock / #657017806
Foto: © underworld / shutterstock / #657017806

Mit Bildern durch die Nacht

Traumdeutung - esoterische Spinnerei oder Weg der Lebenshilfe? Können wir tatsächlich etwas aus einem Traum herauslesen und diesen analysieren, um Rückschlüsse für unser Leben zu ziehen oder ist es eher eine Form von Wunschdenken? Der Begriff "Traumdeutung", oder auch Oneirologie, bezeichnet eine Vielzahl an Konzepten mit Hilfe derer der Inhalt eines Traumes, also mögliche Gefühle, Handlungen oder Bilder, gedeutet werden können.

Wer kennt das nicht - nach dem Aufwachen versuchen wir uns krampfhaft an den nächtlichen Traum zu erinnern, weil wir das Gefühl haben, dass er positiv war und wir ihn gerne aufschreiben würden. Leider gelingt uns das nur in den seltensten Fällen im Ganzen. Vielleicht fallen uns ein paar Bruchstücke ein, aber wir können sie einfach nicht sinnvoll zusammenfügen. Selbst wenn wir wollten, wäre eine Traumdeutung hier ein eher schwieriges Unterfangen.

Jeder Traum ist individuell in seinem Zusammenhang und muss auch dementsprechend individuell gedeutet werden. Generell bedeutet das also, dass selbst wenn zwei Menschen einen ähnlichen Traum hätten, müsste dieser nicht zwangsläufig dieselbe Bedeutung bei den beiden Personen haben. Das jeweilige Umfeld und mögliche äussere Einflüsse können so einen anderen Zusammenhang ergeben, als es auf den ersten Blick ersichtlich ist.

Was bringt eine Traumdeutung?

Träume könnte man auch als Botschaften bezeichnen, die uns in Form von Bildern, Handlungen oder Gefühlen etwas mitteilen wollen. Diese können sowohl aus der Seele wie auch aus dem Unterbewusstsein kommen und beziehen sich hauptsächlich auf uns oder was uns umgibt.

Sollten wir einen immer wiederkehrenden Traum haben oder vielleicht sogar eine Albtraum, der uns den Schlaf raubt, dann sollte man eine Traumdeutung in Betracht ziehen. Diese Analyse kann Aufschluss darüber geben, was uns so sehr beschäftigt oder belastet, dass wir es mit in den Schlaf nehmen.

Sowohl Sigmund Freud wie auch Carl Gustav Jung befassten sich mit diesem Phänomen. Während Freud Träume als eine Art versteckte Wunscherfüllung ansah, hielt Jung den Traum für eine Wiederspiegelung der inneren Wirklichkeit eines Menschen. Es gibt also verschiedene Sichtweisen, aber jede von ihnen misst den Träumen trotzdem eine gewisse Bedeutung zu.

Traumdeutung ist also eine Möglichkeit unser Leben aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und so auch neue Perspektiven zu erkennen und Ideen zu bekommen. Das Analysieren von Träumen kann aber auch dabei helfen, negative Einflüsse aufzuspüren und diese aus dem Leben zu verbannen. Probieren Sie es aus und verstehen Sie sich selbst besser.



© Zukunftsblick Ltd.






Rechtliche Hinweise


Medium Carina

Gerne möchte ich Sie dabei unterstützen, Sorgen und Kummer endlich hinter sich zu lassen. Zusammen werden wir es schaffen.

Hier mehr über Carina erfahren


Hotlines
0900 310 204 730
(€ 2.39/Min.)
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24430
(€ 2.17/Min.)
Alle Netze
0901 901 520
(sFr. 2.99/Min.)
Alle Netze
901 282 60
(€ 2.00/Min.)
Alle Netze

Gratis-Dienste

Unsere kostenlosen Online-Tools:

Besuchen Sie unsere Hauptseite: www.zukunftsblick.ch

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK