Nach oben

Energieübertragung

Medium Carina: Energieübertragung

Alles, was uns umgibt und auch miteinander verbindet, ist die feinstoffliche Energie. Die Feinstofflichkeit ist eine feine und bewegliche Materie, welche feiner als die grobstoffliche Materie ist, aus der die sichtbaren Körper bestehen. Der deutsche Forscher Dr. Klaus Volkamer hat laut eigener Aussage ein Gerät entwickelt, mit dem er die Feinstofflichkeit bemessen und somit wissenschaftlich beweisen konnte.
Jedes Lebewesen hat einen feinstofflichen Energiekörper, welcher mit der universellen Lebensenergie in Verbindung steht. Dieser Energiekörper wird auch oft als Aura bezeichnet.

Die Aura ist die Brücke zwischen Himmel und Erde. Die Aura besteht sowohl aus positiven Energien als auch aus negativen Energien. Diese beiden Formen der Energien koexistieren miteinander und sind doch von dem jeweils anderen abhängig.

Auch der Daoismus und der Buddhismus wie auch die Theosophie beschäftigen sich seit Jahrhunderten oder gar Jahrtausenden mit der Aura.

Es gibt keine bösen Energien oder guten Energien. Energien haben keine Gesinnung, werden jedoch leider oftmals von anderen Menschen wie z. B. Schwarzmagiern für deren Zwecke missbraucht.
Negative Energien können hierbei ziemlich aggressiv werden und die positiven Energien verdrängen. Dieses Verdrängen bringt die Balance des Energiekörpers durcheinander.

Negative Energien können sowohl durch schwarzmagische Angriffe aufgegriffen als auch durch einen selbst (negative Gedanken und Emotionen wie z. B. Wut) oder einer Drittperson erzeugt und aufgenommen werden.

In diesen Zeiten wird man dauerhaft negativen Energien ausgesetzt, diese blockieren die sogenannten Meridiane (Energiekanäle) und erzeugen dadurch physische wie auch psychische Disharmonien. Dies kann sich in innere Blockaden, Kopfschmerzen und Stimmungsschwankungen bis hin zu seelischen Tiefschlägen äußern.

Harmonie für Körper, Geist und Seele

Durch die Energieübertragung werden geschlossene Meridiane geöffnet, sodass die universelle Lebensenergie wieder durch den Energiekörper fließen kann.

Das Gleichgewicht der Aura ist deshalb so wichtig, weil sie die Bindung zwischen physischen Körper, Geist und Seele ist. Wenn diese Bindung gestört wird, fühlt man sich antriebslos und kann sogar im seelischen Tiefschlag enden.

Ein Ungleichgewicht der Aura führt nicht selten auch zu Beziehungskrisen und Problemen auf der Arbeit. Dies wird durch Stimmungsschwankungen, Zurückgezogenheit, Motivationslosigkeit und so weiter gefördert.

Die Energieübertragung basiert auf dem Prinzip der Quantenheilung. Sie bringt also alle Zellen und Atome des Betroffenen (egal ob Mensch oder Tier) wieder in Harmonie und Ordnung.
Erst wenn der feinstoffliche Energiekörper sein Gleichgewicht wieder gefunden hat, können schwere Lebensphasen überwunden werden.

Teilbereiche der Energiearbeit sind z. B. die Energieübertragung, Reiki und Akupunktur. Besonders die Akupunktur soll bei Kinderwunschbehandlungen sehr hilfreich sein und wird von vielen Ärzten empfohlen. Auch in zahlreichen Kliniken kann man spezielle Abteilungen für Akupunktur und Reiki finden.

Die Energieübertragung ist je nach Meister bzw. Meisterin unterschiedlich. Am weitesten verbreitet ist derzeit Reiki, die japanische Energieübertragung, jedoch gibt es auch traditionelle westliche Energieübertragungen.

Welche der vielen Methoden und Techniken zu einem passen, sollte man vorab besprechen.

Durch Energieübertragung Blockaden lösen

Viele Menschen leiden unter inneren Blockaden (auch bekannt als seelische Blockaden), ohne dies überhaupt zu wissen. Ein schwaches Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl beruhen meistens auf inneren Blockaden.

Diese können verschiedene Ursprünge haben, wobei sie meistens bereits in der Kindheit entstehen. Enttäuschungen, ständige Kritik, Beleidigungen und dergleichen sind Auslöser von inneren Blockaden.
Auch wer schon mehrmals betrogen wurde oder vielleicht einen nahestehenden Menschen (wie z. B. die Eltern oder das eigene Kind) verloren hat, kann unter inneren Blockaden leiden.
Diese hindern einen auch daran, langwierige Beziehungen einzugehen, seine Sexualität vollkommen zu entfalten oder auch den Kinderwunsch zu erfüllen.

Aber innere Blockaden sind nicht nur das Hindernis für die Liebe, auch auf der Arbeit stellen sie erhebliche Probleme dar.

Innere Blockaden verschließen Meridiane und bringen die Aura ins Ungleichgewicht, durch die Energieübertragung können innere Blockaden gelöst werden.

Dies hilft einem dabei, sein Leben endlich in den Griff zu bekommen oder zu lernen, sich selbst wie man ist, zu lieben.

Nach der Lösung der inneren Blockaden werden auch die verschlossenen Meridiane wieder geöffnet, sodass die universelle Lebensenergie die Aura erreichen kann.

Erst dann steht der Betroffene wieder in Verbindung mit seinem Geist und seiner Seele. Dies ist nicht nur für ihn wichtig, denn die Verstorbenen können seine Liebe nicht empfangen, so lange er / sie von inneren Blockaden gequält wird.



© Zukunftsblick Ltd.




Rechtliche Hinweise


Medium Carina

Medium Carina

Gerne möchte ich Sie dabei unterstützen, Sorgen und Kummer endlich hinter sich zu lassen. Zusammen werden wir es schaffen.

Hier mehr über Carina erfahren


Hotlines
0900 310 204 730
(€ 2.39/Min.)
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24430
(€ 2.17/Min.)
Alle Netze
0901 901 520
(sFr. 2.99/Min.)
Alle Netze
901 282 60
(€ 2.00/Min.)
Alle Netze

Gratis-Dienste

Unsere kostenlosen Online-Tools:

Besuchen Sie unsere Hauptseite: www.zukunftsblick.ch